Jugend


Sommerausflug in den Europa Park

Skiclub- Jugend vergnügt sich im Europa Park

Der diesjährige Sommerausflug der Skiclubjugend fand in diesem Jahr am 09.09.2018 statt. Mit insgesamt 26 Kinder und Jugendlichen ging es an diesem Tag in den Europa Park. Bei tollem Wetter hatten alle sehr viel Spaß und die ein oder andere Abkühlung durch Wasserbahnen durfte natürlich auch nicht fehlen.

Sommerferienprogramm

Erste Hilfe Kurs für Bräunlinger Ferienkinder

In diesem Jahr veranstalteten wir beim Sommerferienprogramm einen Erste Hilfe Kurs für Kinder. Es nahmen 35 Kinder daran teil und fünf Betreuer der Skiclubjugend. Die Teilnehmer wanderten zuerst vom Triberg in Bräunlingen an die Fohlenweide-Hütte. Während der Wanderung gab es immer wieder kleine Stationen, bei denen das Wissen rund um die Erste Hilfe abgefragt wurde. An der Fohlenweide-Hütte angekommen, durchliefen die Kinder fünf verschiedene Stationen, welche von ausgebildetem Fachpersonal des Deutschen Roten Kreuzes angeleitet wurden. Dabei lernten die Kinder unter anderem die stabile Seitenlage und verschiedene Druckverbände. Zum Abschluss wurde gemeinsam gegrillt. Alle hatten sehr viel Spaß dabei und es war ein gelungener Tag.

 

 

Neue Jugendleitung in der Saison 2018/2019

 

Bei der Jugendversammlung am 13. April 2018 wurde für die neue Saison 2018/ 2019 ein neues Jugendteam gewählt. Susanna Gut wird weiterhin das Amt des Jugendwartes übernehmen. Natascha Beger wird nun, nachdem sie schon vier Jahre als Beisitzerin im Jugendteam tätig war, erstmals das Amt der Jugendsprecherin übernehmen. Nils Baumeister wird nun schon das vierte Jahr,  Emilie Wernet das dritte Jahr und Bernadette Gut und Nick Sulzmann das zweite Jahr als BeisitzerIn mit von der Partie sein.

 

Wir möchten uns vor allem beim letztjährigen Jugendteam für das Engagement und die Einsatzbereitschaft bedanken.

von links:  Nick Sulzmann (Beisitzer), Emilie Wernet (Beisitzerin), Natascha Beger (Jugendsprecher), Susanna Gut (Jugendwart), Bernadette Gut (Besitzerin), Nils Baumeister (Beisitzer)

Jugendfreizeit Feldberg (02. – 04.03.18)

Bräunlinger Ski-Nachwuchs

 

Am vergangenen Freitag starteten 20 Mädchen und 20 Jungs vom Bräunlinger Ski-Nachwuchs mit 6 ehrenamtlichen Betreuern aus dem Lehrteam zum jährlichen Skilagerwochende auf den Feldberg.

Nach dem Einchecken in der Jugendherberge, stand am Abend das schon fast traditionelle Nachtrodeln an. Mit Fackeln und schönen Schneeflocken von oben, bot der Skihang optimale Verhältnisse für eine rasante Talabfahrt und einem anschließendem Wettbewerb mit 6 Rodelteams.

Als die Kinder und Jugendlichen am nächsten Tag endlich auf die Piste durften, erwartete sie optimales Wetter zum Skifahren. In kleinen Skigruppen ging es vom Seebuck bis zur Rothausabfahrt. Am späten Nachmittag konnte die noch reichlich vorhandene Energie bei Sport und Spiel in der herbergseigenen Sporthalle abgebaut werden. Erwartungsgemäß waren am Abend alle ein wenig erschöpft, was aber kein Hindernis für eine „Schatzsuche bei Nacht“ war.

Mit ungewöhnlich frühlingshaften Temperaturen ging das Bräunlinger Jugendlager am Sonntag nach nochmaligem Skifahren wieder dem Ende zu.

Jugendleiterin Susanna Gut und die Betreuer der Gruppe zeigten sich mit der Kurzfreizeit sehr zufrieden, denn das Wichtigste dabei ist, den Kindern und Jugendlichen die Freude am Skisport zu vermitteln.

 

Weitere Bilder hier [mehr »]

Kanuspaß der Skiclubjugend Bräunlingen

Am Sonntag, 10.09.2017, fand der ganztägige Jahresausflug der Skiclubjugend am Kirnbergsee mit den Geländespielern statt. Nach einer kurzen Einführung ging es für die 26 Teilnehmer und den acht Betreuern auch schon mit den Kanus auf den See, welchen sie  in Kleingruppen selbst  erkundeten. Anschließend spielten alle gemeinsam das Spiel „Kanusoccer“, wobei insbesondere Schnelligkeit und Teamwork gefragt war. Nach der Wanderung zur Unterbränder Grillhütte verbrauchten die Kinder ihre letzte Kraft beim Fußball oder Klettern. Zum Abschluss wurde noch gegrillt. Die Kinder erlebten einen abwechslungsreichen Tag und hatten dabei sehr viel Spaß.

 

Weitere Bilder hier [mehr »]

Olympische Winterspiele beim Sommerferienprogramm
Der Skiclub Bräunlingen veranstaltete das Sommerferienprogramm unter dem Motto „Die olympischen Winterspiele“. Es nahmen 33 Kinder und sechs Betreuer daran teil. Die Teilnehmer wanderten zuerst vom Waldmuseum beim Triberg in Bräunlingen an die Fohlenweiden-Hütte. Dort angekommen fand nach einer kleinen Stärkung ein Eishockeyturnier in Kleingruppen statt. Danach  durchliefen die Kinder in Kleingruppe verschiedene Stationen, bei welchen sie ihr Können in unterschiedlichen winterolympischen Disziplinen, wie z. B. Biathlon oder Skispringen,  messen konnten.

Zum Abschluss wurde gemeinsam gegrillt und die Siegergruppe durchgeführt.  Jeder Teilnehmer erhielt noch eine der neuen Skiclub Medaillen. Alles in allem war es ein gelungener Tag und alle hatten sehr viel Spaß.

 

Weitere Bilder hier [mehr »]

Skiclubjugend-Sommerausflug am 10. September 2017
Auch für den diejährigen Sommerausflug haben wir uns etwas Tolles einfallen lassen!!

Weitere Infos hier [mehr »]

Ziel unserer Jugendarbeit ist es, Kinder und Jugendliche im Ski- und Snowboardsport zu fördern und aktiv in die Vereinsarbeit einzubinden. Dabei macht es keinen Unterschied, ob die Kids Ski oder Snowboard fahren oder an einem unserer anderen Angebote wie Langlauf, Mountainbiken, Wandern, Fitness etc.  teilnehmen. Jeder findet im Verein „seinen Platz".

 

 

Es gibt viele Aufgaben und Aktivitäten

Eine wichtige Aufgabe der Jugendabteilung ist die Planung und Organisation gemeinsamer Veranstaltungen des Kinder- und Jugendsports und der Jugendarbeit.

Bereits im Herbst nehmen viele aus unserem Nachwuchs bei der Einweisung des Lehrteams für die Ski- und Snowboardkurse in den Weihnachtsferien teil. In den letzten Jahren waren wir hierzu im Kauner-, Stubai- oder auch im Pitztal unterwegs.

Schon als Kleinkinder kommen die Kids im Rahmen unserer Bambinikurse in Eisenbach zum Ski-Club. Dort wird unser jüngerer Lehrteamnachwuchs als KurshelferIn und KursleiterIn eingeführt. Diese wirklich anstrengende Aktion mit den Kleinen macht jedes Jahr einen Riesenspaß.

Unsere Jugendlichen und „Aspiranten“ dürfen sich bei den Kursen am Feldberg als Co-Trainer versuchen. Dort stehen Sie erfahrenen und qualifizierten KursleiterInnen zur Seite bis sie so weit sind, eigene Kurse zu leiten. Neben dem Spaß des Skisports ist es auch Ziel, unser Lehrteam kontinuierlich mit dem eigenen Nachwuchs zu stärken.

 

 

Fördertraining

Kinder und Jugendliche Alpin-Skifahrer, die ihr fahrerisches Können verbessern und verfeinern wollen sind hier richtig aufgehoben! Wir fahren in den Wintermonaten immer an den Wochenenden ins Feldberger Skigebiet. Wir trainieren mittlerweile mit einem benachbarten Skiclub aus Donaueschingen zusammen und fahren bei guten Schneelagen in optimierten Fahrgemeinschaften Freitags direkt nach der Schule los. Samstag morgens wird dann oftmals auch noch eine Trainingseinheit angesetzt. Wir möchten auch mit Stangentraining ganz gezielte Technikverbesserungen umsetzen. Freies Fahren gehört natürlich auch dazu – mit ganz viel Spaß in einem ganz tollen Team!

 

Wer dann möchte kann im Laufe der Saison auch an Rennen teilnehmen. Dies ist aber kein „Muß“ – kann aber durchaus zielführend für das Training sein.

 

Bei Interesse bitte melden bei Jan Schwellinger, Tel. 0152 57039152

 

_______________________________________________

 

Jugendlager

Zum Saisonabschluss gehen wir traditionell über ein Wochenende aufs Kinder- und Jugendlager am Feldberg. Seit Jahren ist der Ansturm auf dieses Event ungebrochen, bei dem rund 30 Kids und Jugendliche mit ihren Betreuern die Jugendherberge und das Skigebiet mit Sport, Spiel und Spaß „aufmischen".

 

Auch in der schneelosen Zeit beteiligen sich unsere Kids mit viel Engagement und Freude beim Kinderferienprogramm, beim Schwarzwaldmarathon, beim Volleyballturnier, unserem jährlichen Brettlemarkt und bei vielen anderen Gelegenheiten und Festen.

 

 

Jugendabteilung

Die Jugendabteilung unterliegt der Jugendordnung; diese ist Bestandteil der Vereinssatzung. Alle Jugendmitglieder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres sind Angehörige der Jugendabteilung.

 

Oberstes Organ ist die Jugendmitgliederversammlung, die über gemeinsame Veranstaltungen und die Jugendarbeit berät und beschließt. Sie wählt ihre Jugendleitung, die ihre Interessen vertritt und Beschlüsse umsetzt.

 

 

Mehr Details stehen in der Jugendordnung (PDF)

Fotos vom Skijugendlager-2017: Foto-Galerie

Fotos vom Jugendlager-15/16: Foto-Galerie

Fotos vom Jugendlager-14/15: Foto-Galerie